FANDOM


Allgemeines Bearbeiten

Die KSG Ilmenau veröffentlicht das Semesterprogramm nur auf der Homepage und im Postkartenformat. Das Programm beinhaltet neben immer wiederkehrenden Programmpunkten:

  • Gottesdienste (in der Vorlesungszeit am ersten Dienstag des Monats)
  • gemeinsame Wochenenden
    • Neuenwochenende im November
    • "Nacht für den Frieden" (spirituell) im Dezember
    • Silvester (30.12.-01.01.)
    • Maisprung (bereits zweimal ausgefallen)
  • Andachten
    • Rorate
    • Fastenandacht
  • Abendbrot (= Gemeindeabend; immer Montags)

auch Punkte, die immer wieder neu geplant und bestimmt werden müssen:

  • Vorträge
  • Jahresthema
  • Patronatsfest
  • Exkursion

Zum Anfang des Wintersemesters (Oktober) wird ein neues Jahresthema bestimmt. Dieses findet sich in den Gottesdiensten und teilweise im Patronatsfest wieder. Es war auch geplant mindestens einen Vortrag dazu zu halten.

Die Vortragsthemen werden Mitte des vorhergehenden Semesters gesammelt und abgestimmt. Die Vorträge mit den meisten Stimmen versuchen wir umzusetzen. Dazu findet sich ein Pate, der einen Referenten zum Vortrag sucht und mit ihm den Termin usw. ausmacht.

Unterstützung für Seminar/Programm Bearbeiten

  • Wie spreche ich Referenten an?
    • Meistens entsteht bei uns der Erstkontakt über Email oder Telefon. Dabei wird geklärt, ob der potenzielle Referent überhaupt zu dem Thema referieren kann und an einem der entsprechenden Termine Zeit hat.
      Was im Erstkontakt geklärt werden sollte [unsortiert]:
      • Zeit für den Vortrag + Diskussion
      • Vortragsthema
      • mögliche Termine
      • Umfang der Teilnehmerzahl
      • Rahmen in dem der Vortrag stattfinden soll
      • Anreise/Abreise (viele wollen noch am selben Abend zurückfahren nach Jena oder Erfurt)
    • Der zweite Schritt ist, wenn alles geklärt ist, dem Referenten eine offizielle schriftliche Einladung zu schicken. Dafür besteht eine Vorlage in TeX in der KSG.
    • Kurz vor dem Vortrag wird meist noch einmal Kontakt mit dem Referenten aufgenommen, um zu erfahren, ob es Fragen gibt oder er Hilfe braucht.
    • Zum Vortrag selbst begrüßt der entsprechende Pate seinen Referenten und stellt ihn den Vortragsteilnehmern vor.
    • Nach dem Vortrag erhält der Referent ein kleines Präsent vom Sprecher der KSG
  • Was ist vorher zu klären bei Referentenabsprachen?
    • s.o.
    • Wir versuchen Referenten immer für Lau (max. Fahrkostenerstattung) zu bekommen. Für ein oder zwei Vorträge im Jahr gibt es auch ein kleines sehr begrenztes Budget
  • Methodische Anregungen für inhaltliche Abende
    • Podiumsdiskussion
    • Vorträge/Präsentationen ehemaliger KSGler, die noch an der Uni beschäftigt sind zu ihren Themen
    • Führungen durch Institute & Labore an der Uni oder von Forschungsinstitute in Ilmenau
      • Lichttechnik
      • Fraunhofer IDMT
    • Führungen durch besondere Gebäude in Ilmenau
      • Führung durch die Stadtkirche mit Orgel- & Turmbesichtigung
      • Führung durch das Schaubergwerk bei Ilmenau (außerhalb der Öffnungszeit)
    • als es kommunikativ in der KSG mal schief lief, wurde ein offener Abend mit einem Fischglas veranstaltet. Sprich alle saßen im Kreis nur in der Mitte waren vier Stühle. Wer etwas sagen wollte, musste sich auf einen Stuhl in der Mitte setzen
    • Theater & Museumsbesuche
  • Spirituell/religiöse Angebote
    • Wallfahrt (Jugendwallfahrt, Studentenwallfahrt ;-), teilw. Männerwallfahrt, teilw. Bistumswallfahrt)
    • spirituelles Wochenende im Dezember
    • Gottesdienst
    • Rorateandacht jeden Donnerstag in der Adventszeit 5:30 (Dauer ~ 50min; 7:00 beginnt für einige die Uni)
    • Fastenandacht jeden Donnerstag in der Fastenzeit 6:00 (Dauer ~ 30min)
    • Montags vor dem Gemeindeabend eine Andacht in der KSG
    • Andachten & Gottesdienst zum Patronatfest (ein Wochenende jedes Jahr im Sommer) und zum Ehemaligentreffen (ein Wochenende alle zwei Jahre im Herbst)
    • gemeinsames Tischgebet (wir sind eine Ostgemeinde ;-))
  • politische Angebote
    • k.A.